joen.de 

Dieter Joensson
DatenFLUT
Biologische Hintergründe eines technischen Phänomens

Print-Auflage 1997 und 1999
ausleihbar in folgenden
Bibliotheken

Bild der Print-Ausgabe
3. Auflage 2017
als
eBook

Datenflut-Cover eBook

In diesem Buch wird gezeigt, dass die Evolution der Informatik und des Internets auf natürliche Weise zur Entwicklung des Lebens gehört und keine künstliche Angelegenheit außerhalb der Natur darstellt.


Inhaltsverzeichnis

Vorwort               <=  Leseprobe zur 3. Auflage   

------------- Teil 1:      Biophysik der Neugier
1   Die Lawine der Informatik
2   Die Lawine der geschriebenen Informationen
3   Preisfrage: Was ist “Information”?              <=  Leseprobe
    3.1   Babylonische Begriffsverwirrung
    3.2   Anmerkungen zu Wieners Definition
    3.3   Informationsbegriffe
4   Entropie und Information
    4.1   Die Entropie der Wärme
    4.2   Der universelle Charakter der Entropie
    4.3   Negative Entropie und Information
    4.4   Selbstorganisierende Strukturen
5   Information und Leben
    5.1   Die Fließgleichgewichte der Biologie
    5.2   Informationen - typisch für Lebewesen
    5.3   Künstliche und natürliche Intelligenz

------------- Teil 2:      Metagehirne
6   Information und Gesellschaft                  
    6.1   Vom Einzelgehirn zum Metagehirn      <=  Leseprobe
    6.2   Glanz und Elend der geistigen Arbeitsteilung
    6.3   Ein Beispiel
    6.4   Die Grenzen der Metagehirne
    6.5   Tierische Metagehirne
    6.6   Expandierende menschliche Arbeitsteilung
    6.7   Die Elektrifizierung der Kommunikation
7   Entropie und Gesellschaft
    7.1   Entropiezunahme als gesellschaftliche Hemmkraft
    7.2   Entropie, Sein und Sorge
    7.3   Die Antriebe der Informatik-Entwicklung
    7.4   Nachteile und Gefahren der Informatik
    7.5   Nachteile und Gefahren ohne Informatik
8   Ausblick

     Extrakt            <=  Leseprobe

     Literaturverzeichnis

     Kurzbeschreibung      <=  Leseprobe


Zur Entstehung des Buches  


Nach oben Pfeil nach oben